Nicola Taubert hat sich geoutet als Gegner der ANTI-Trinitarier

Das ist ein Ausschnitt aus meinem Text:
Auch dazu eine Erklärung.
Kennen Sie die Filmreihe Weltethos von Nicola Taubert? [Sollten sie eigentlich kennen, falls nicht schauen sie bei Youtube nach] Er erklärt im 4. Teil immer wieder, das es bei der Religion Babylon`s um den Sonnenkult geht. Die Sonne wird auch durch die die Pyramide mit dem allsehenden Auge in der Mitte symbolisiert. /\ ja genau und wissen sie was? Ich habe mit Adventisten, mit christlichen Freikirchen in der Bibel studiert und war selbst Mitglied (Kirchenvorstand) in der evangelischen Landeskirche (jetzt bin ich ausgetreten und trete aber nirgendwo mehr ein). Bei den Adventisten bin ich bis zur 5. Glaubensüberzeugung gekommen, dann war Schluss. Und wollen sie wissen, womit man mir überall die Trinität erklärt hat … genau /\ mit der Pyramide (Gott Vater, Gott Sohn und Gott Heiliger Geist) so wie mit Wasser und seinen drei Aggregatzuständen. Welch ein Mysterium. Drei Götter/Personen als Einer oder Einer als drei in Einheit. Nun ich weiß, das sie das auch glauben und möchte sie auch nicht angreifen, aber welchen dieser drei Götter möchten sie an die Stelle von „meinem“ Antlitz (siehe weiter unten 1. Gebot) eintragen? Den Vater, den Sohn oder den HG? Nur ein einziger Elohim (Gott) heißt JHWH/Jahweh. Welchen Namen hat den der Heilige Geist?Off 14,1 Keinen!! Vater (JHWH/Jahweh Hebräer 13,15 In Jahschuas Gemeinschaft wollen wir allenthalben JAHWEH das Lobopfer darbringen: DAS BESTEHT IM BEKENNTNIS SEINES NAMENS ALS SCHÖNSTER FRUCHT DER LIPPEN.) und Sohn (Jahschuah = Jahweh rettet, das ist das kürzeste Glaubensbekenntnis was es gibt) haben einen Namen außer der Heilige Geist? Warum hat er keinen Namen, wenn er doch eine Person ist? Weil das Satan ist, der sich durch die dritte Person (oder durch alle drei in der heidnischen Variante) anbeten lässt und sich damit auf die gleiche Stelle wie Jahweh setzen kann. Ziel erreicht.

--> hier habe ich es schwarz auf weiß als Beweis für unseren Messias, der bevor er wiederkommt alle Herzen prüft, ob sie offen für die Wahrheit in seinem Wort sind:

Und hier ist die Antwort von Nicola Taubert:
Kommentare: 1
  • #1

    Nicola Taubert(Montag, 21 Dezember 2015 22:38)

    Dieser Artikel vermittelt den Eindruck mit einem Hinweis auf meine Serie "Weltethos - Die globale Transformation", dass ich die Lehre der ANTI-Trinität stützen würde. Die Leugnung des "himmlischen Trios" entstammt nicht der Bibel und hat nichts mit mit dem Inhalt der oben erwähnten Serie zu tun. Diese Internet-Seite vermischt Wahres (damit meint er wohl seine Ansichten .. Anm. des A.) mit nicht-biblischen Lehren.

Na damit gibt er klar zu erkennen, das er an ein "himmlisches Trio" also drei Götter glaubt und dies auch noch verteidigt. Wie kann jemand auf dem Fundament einer monotheistischen Religion wie der der Väter und Patriarchen - und übrigens auch der Pioniere der frühen Adventgemeinde - sein und so einen Abfall und eine Übertretung des ersten Gebots als Wahrheit verkündigen....er hat noch Zeit Busse zu tun.
Damit gibt er klar zu erkennen, das er eindeutige Bibeltexte bereit ist zu ignorieren. Und das als Lehrer und Prediger der STA.
Joh. 1, 18 (GEB) Niemand hat Gott jemals gesehen; der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist, der hat ihn kundgemacht.
Joh. 1, 18 (GLB) Niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist, der hat es uns verkündigt.
(GNT-BYZ+) θεονG2316 N-ASM ουδειςG3762 A-NSM-N εωρακενG3708 V-RAI-3S-ATT πωποτεG4455 ADV οG3588 T-NSM μονογενηςG3439 A-NSM υιοςG5207 Sohn N-NSM οG3588 T-NSM ωνG1510 V-PAP-NSM ειςG1519 PREP τονG3588 T-ASM κολπονG2859 N-ASM τουG3588 T-GSM πατροςG3962 N-GSM εκεινοςG1565 D-NSM εξηγησατοG1834 V-ADI-3S
(GNT-TR+) θεονG2316 N-ASM ουδειςG3762 A-NSM-N εωρακενG3708 V-RAI-3S-ATT πωποτεG4455 ADV οG3588 T-NSM μονογενηςG3439 A-NSM υιοςG5207 Sohn N-NSM οG3588 T-NSM ωνG1510 V-PAP-NSM ειςG1519 PREP τονG3588 T-ASM κολπονG2859 N-ASM τουG3588 T-GSM πατροςG3962 N-GSM εκεινοςG1565 D-NSM εξηγησατοG1834 V-ADI-3S
Joh 1:18: None has seen God at any time; the only born Son, he being in the bosom of the Father, he has declared. (Julia Evelina Smith Parker (1876)
--> Und wenn es wie die Schrift eindeutig sagt, das es nur als persönliches Wesen den Vater - und wenn die Schrift Vater sagt, dann meint sie das auch, dann ist das jemand, der in der Lage ist jemanden ins Leben zu rufen durch Geburt - und den Sohn gibt und das der Vater, von den beiden alleinig Elohim (Gott oder Gottheit ist ein heidnischer Begriff), also Mächtiger ist, der größer und mächtiger ist als der andere, dann kann man dieses biblische Prinzip nur verwerfen, wenn man nicht durch Geburt von oben neu geboren wurde und immer noch den Geist Satans in sich trägt. Durch unsere natürliche Geburt durch Wasser (
Joh 3,3 ; Joh 3,5 Jesus antwortete: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, so kann er nicht (unmöglich) in das Reich Gottes eingehen! ; Joh 3,6 Was aus dem Fleisch (=Wasser) geboren ist, das ist Fleisch, und was aus dem Geist (=Geist) geboren ist, das ist Geist. ) werden wir ins sündige Fleisch hineingeboren und sobald wir sündigen, entscheiden wir uns für den Geist Satans. Das kann nur rückgängig gemacht werden durch eine Geburt aus dem Geist Yahweh`s, der uns damit durch das Opfer seines Sohnes, was wir akzeptiert haben, wieder als seine Kinder (Joh 1,12 Allen aber, die ihn aufnahmen, denen gab er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben ; Phil 2,15) annimmt. Ohne das können wir das Reich Yahweh`s nicht sehen. Und wir werden auch das Wort welches Geist ist nicht verstehen, weil wir sonst nicht aus Yahweh sind.

Wer das himmlische Trio verteidigt, der ignoriert bewußt eineindeutige Texte:
Joh 17:1: Dieses redete Jesus, und erhoben habend seine Augen zum Himmel, sagte er: Vater, gekommen ist die Stunde; verherrliche deinen Sohn, damit der Sohn (wenn Sohn steht, dann ist auch Sohn gemeint und nicht eine Rolle die jemand einnimmt) verherrliche dich,
Joh 17:2: wie du (Vater) gegeben hast ihm (Sohn) Vollmacht über alles Fleisch, damit alles, was du (Vater) gegeben hast ihm (Sohn), er (Sohn) gebe ihnen (des Vaters Kinder), ewiges Leben.
Joh 17:3: Dies aber ist das ewige Leben, daß sie erkennen dich (Vater), den einzigen wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus (Sohn Gottes, aber nicht Gott). --> nur der Vater ist der Allmächtige
Joh 17:4: Ich dich (Vater) habe verherrlicht auf der Erde, das Werk vollendet habend, das du (Vater) gegeben hast mir (Sohn), damit ich tue; --> der Sohn ist im Auftrag des Vaters gekommen
Joh 17:5: und jetzt verherrliche mich (Sohn) du, Vater, bei dir (Vater) mit der Herrlichkeit, die ich  (Sohn) hatte, bevor die Welt war, bei dir (Vater)! --> wenn der Sohn aus dem Vater hervorgekommen ist, dann hatte er sicher eine Herrlichkeit, die er aber für die Menschen aufgegeben hat
Joh 17:6: Ich habe offenbart deinen (Vater) Namen den Menschen, die du (Vater) geben hast mir aus der Welt. Dein (Vater) waren sie, und mir (Sohn) sie hast du (Vater) gegeben, und dein (Vater) Wort haben sie festgehalten. --> wieder hat der Vater dem Sohn den Namen gegeben und dem Vater gehören die Menschen, die er dem Sohn gibt, es gibt eine klare Hierarchie
Joh 17:7: Jetzt haben sie erkannt, daß alles, was du (Vater) gegeben hast mir, von dir (Vater) ist; --> alles kommt vom Vater
Joh 17:8: denn die Worte, die du (Vater) gegeben hast mir (Sohn), habe ich (Sohn) gegeben ihnen, und sie haben angenommen und haben erkannt wahrhaft, daß von dir (Vater) ich (Sohn) ausgegangen bin, und sind zum Glauben gekommen, daß du (Vater) mich (Sohn) gesandt hast. --> der Sohn wurde vom Vater entweder gezeugt (was die Schrift auch bestätigt) so das der Vater älter sein muss oder aber er wird vom Vater gesandt und kommt in seinem Auftrag, was bestätigt, das der Vater höher ist als der Sohn
Joh 17:9: Ich (Sohn) für sie bitte; nicht für die Welt bitte ich (Sohn), sondern für, die du (Vater) gegeben hast mir (Sohn), weil dein (Vater) sie sind,

Joh 17:10: und das Meine (Sohn) alles dein (Vater) ist, und das Deine (Vater) mein (Sohn), und ich bin verherrlicht in ihnen. --> diese Einigkeit ist gegeben, weil sie eine ganz enge Verwandschaft haben und weil der Vater von seinem Charakter selbstlos ist. Und wer hier noch ein dritte Person mit einschleusen will, der will sie eben in diese Gemeinschaft mit hineindrücken, weil sein Vater (Satan) es von ihm verlangt. Und somit Herr Taubert sind sie entlarvt, das sie ihrem Vater folgen und nicht Yahweh und das sie auch einem anderen Sabbat verkündigen, als den den die heilige Schrift verkündigt. http://sabbat-welt.jimdo.com

 
1.Kor 8:4: Betreffs des Essens also des Götzenopferfleisches wissen wir, daß kein Götze in Welt und daß kein Gott, wenn nicht einer. --> eindeutig ein Gott, der Vater
1.Kor 8:5: Denn selbst wenn sind sogenannte Götter, sei es im Himmel oder auf Erden, wie ja sind viele Götter und viele Herren,
1.Kor 8:6: doch für uns ein Gott, der Vater, von dem alles und wir hin zu ihm (Vater), und ein Herr (Sohn), Jesus Christus, durch den alles und wir durch ihn (Sohn). --> ok, ich nehme für mich das für uns in Anspruch und somit gibt es nur zwei göttliche Personen und nur einer (Vater) von ihnen ist dem anderen (Sohn) ein Elohim, ein Mächtiger. Und der Sohn ist für uns Herr.  Das steht doch eindeutig geschrieben. An diesen Texten kann man nicht dran vorbei.

1.Kor 8:7: Aber nicht in allen die Erkenntnis; einige vielmehr wegen der Gewöhnung bis jetzt an den Götzen als Götzenopferfleisch essen, und ihr Gewissen, schwach seiend, wird befleckt. --> nun da gehört der Herr Taubert eben auch dazu, das er diese klare Erkenntnis nicht hat, weil er seiner Kirche verpflichtet ist und ja auch von ihr bezahlt wird und seine Ehre von ihr bekommt. Er kann machen was er will, aber er bekommt von mir und von der Schrift, welche durch den Geist Christi inspiriert wurde, zu hören für welchen Weg er sich entschieden hat.


bald gehts weiter...




Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Markus aus Brasilien (Freitag, 25 Dezember 2015 03:53)

    Der Nicola Taubert ist aber nicht der einzige sogenannte Pastor und Evangelist, der da die falsche biblische Lehre der Dreieinigkeit Gottes den Mitglieder der STA Kirche zu verkaufen geschworen hat. Nein..., es gibt Heute nur noch solch falsche Lehrer in dieser ökumenischen Freikirche..., von denen uns im Worte YAHWEH's eindringlich gewarnt wird!

    2. Korinther 11: 13. Denn solche sind falsche Apostel, betrügerische Arbeiter, die sich als Apostel des Christus verkleiden. 14. Und das ist nicht verwunderlich, denn der Satan selbst verkleidet sich als ein Engel des Lichts. 15. Es ist also nichts Besonderes, wenn auch seine Diener sich verkleiden als Diener der Gerechtigkeit; aber ihr Ende wird ihren Werken entsprechend sein.

    Apostelgeschichte 20: 29. Denn das weiß ich, daß nach meinem Abschied räuberische Wölfe zu euch hineinkommen werden, die die Herde nicht schonen; 30. und aus eurer eigenen Mitte werden Männer aufstehen, die verkehrte Dinge reden, um die Jünger abzuziehen in ihre Gefolgschaft.

    Liebe Glieder dieser Freikirche, werdet bitte wach und fangt an selber das Wort Gottes zu studieren..., ihr werdet sonst alle von diesen freundlichen und netten Wölfe geschlachtet und verliert so das Geschenk des Ewigen Lebens.

    Markus aus Brasilien http://yourloveletter.jimdo.com/w%C3%B6lfe-im-schafspelz

  • #2

    Erik (Freitag, 23 September 2016 22:30)

    Sorry aber ich verstehe den Nicola sehr gut. Denn eigemdlich ist das nicht so schwer zu verstehen mitdem dreieinigen Gott. Eine sehr einfachen und unmissverständliche Darstellung findet der Bibelleser im 1 Mose 1. Kapitel. Und Johannes Kapitel 1. Ich empfehle eine Rudolf Schlachter oder elberfelder, oder luther Übersetzung. Gottes Segen beim studieren.

  • #3

    Stanislav (Montag, 24 Oktober 2016 22:35)

    "Jahweh " oder Jehova oder Jahuwah ist Satan.

    Der Name Gottes ist heilig, da gibt es nichts dran herum zu deuten. Wenn du es trotzdem machst, dann brichst du das 1st, 2te, 3te, 4te und das 9te Gebot und bist auf dem breiten Wege ins Verderben.

    Der Name Gottes

    Ich bin, der ich bin.

    Gott der himmlische Vater sagt:

    „Du kannst nicht sagen, du liebst Gott, wenn du aber einen Fremden neben mir hast, einen Dreieinigen, einen Zweieinigen, einen Gott, dem du verschiedene Namen gibst, obwohl ich der bin, der ich bin, und ich werde immer der sein, der ich war.

    Ich bin, der ich bin.

    Und wenn der Geist meines Sohnes in dir lebt, so rufst du nicht nach Namen, sondern du rufst, Abba und Vater.

    Und durch eure falschen Götter, durch euren Gott Jesus, durch euren dreieinigen Gott, durch euren Gott Allah, durch euren Gott Jehova, durch euren Gott Jahwe, durch euren Gott Jahuwah, durch eure falschen Götter, könnt ihr nicht mehr die Wahrheit erkennen, weil der eine falsche Gott euch blendet, Gott Satan, dieser blendet euch.

    In der ganzen Welt gibt es keine Religion, keine Kirche und keine Freikirche, keine Konfession, die meinen Willen tut.

    Ihr seid gesetzlos, ihr seid gottlos und ihr seid lieblos.

    Ihr entheiligt meinen Namen und den Namen meines Sohnes, ihr seid daran schuld, dass die Völker meinen und den Namen meines Sohnes lästern.

    Ihr seid daran schuld, die, die ihr den Weg, den Menschen, in mein Reich verschließt und ihr werdet fallen und alle mit euch, die euch folgen.

    Die Warnungen werden immer mehr zunehmen, die Katastrophen werden immer schlimmer werden, ich ziehe meinen Geist immer mehr aus der Welt heraus und durch die Gottlosigkeit und Gesetzlosigkeit, durch die Unwetter, durch die Unglücke, durch die Katastrophen, erkennet ihr, dass mein Geist immer mehr aus der Welt weicht.

    Nur weil ihr euch Christen nennt, heißt es noch lange nicht, dass ihr Christen seid, denn du könntest dich Auto nennen und wirst doch nicht zum Fahrzeug, du könntest von dir behaupten, du wärst eine Biene, aber das heißt noch lange nicht, das du eine bist.

    Erst wenn du tust, was ein Christ tun soll, erst dann wirst du zu einem Christen, ein Nachfolger meines Sohnes, ein Nachfolger des Christus, des Gesalbten, erst dann wirst du ein Gesalbter, erst dann wirst du ein Christ, wenn du tust, was du hörst und dies tun, kannst du nur durch meinen Sohn, denn dann tust du es erst so, wie es mir gefällt, deshalb wird der Geist zu euch gesandt, weil ihr nicht erfüllen könnt, wie ich von euch fordere, erst dann wird in euch erfüllt, was mein Gesetz fordert.

    Erst dann werdet ihr vom Gesetz des Todes und der Sünde erlöst und unter das Gesetz des Geistes gestellt, der unter dem Gesetz Gottes, den 10 Geboten, lebt.“

    http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/der-name-gottes.php

  • #4

    Michael (Montag, 07 November 2016 23:48)

    Der Heilige Geist hat einen Namen.
    Jesus selbst sprach aus, dass er einen Namen hat (Mth28).

    In Offb3:12 prophezeite Jesus, dass er uns in Zukunft seinen neuen Namen erlauben wird.

    Jehova gab uns im Zeitalter des Sohnes seinen neuen Namen, zu dem wir rufen sollten - Jesus Christus.

    Und Jesus gab uns im Zeitalter des Heiligen Geistes, in unserer Zeit, seinen neuen Namen - Christus Ahnsahnghong.

    Das ist der Name des Heiligen Geistes und des wiedergekommenen Jesus.

    Ich könnte Seitenweise darüber etwas schreiben. Jeder der ernsthaft auf der Suche nach unserem Erlöser in diesen Tagen ist, melde sich bitte bei mir und ich werde den Heiligen Geist Ahnsahnghong durch die Bibel bezeugen.

    Liebe Grüße
    Michael

NEU und IMMER aktuell!!

Die wichtigste Botschaft für alle Zeiten und für die gegenwärtige Zeit!

Christus unsere Gerechtigkeit sowie das

ewige

Evangelium!

das ewige Evangelium

Aktuell November 2016 !!

Neues Video auf Startseite!!

Januar 2017 / Dezember / November / Oktober / 2016 neue pdf`s!!
neue Dokumente zum Thema:

Kann das Wort Sabbat jemals Woche heißen?

-------------------------------

Wer oder was ist Melchisedek?

------------------------------- 

Wer ist was oder wer in der Offenbarung?

-------------------------------

Wer ist das Wort in Joh. 1,1 und wer ist Gott?

-------------------------------------

Wer musste für mich sterben, Mensch oder Gott?

--------------------------------

Zeitpunkt der 3 Tage und 3 Nächte im Herzen der Erde aufgedeckt!

Neu März 2016

Neu!! Januar 2016

Was geschah mit den zerbrochenen Tafeln? Warum gibt es 2 verschiedene Formulier- ungen des 4. Gebots? Eine Betrachtung, ob wir des Sabbat gedenken oder ihn eher doch bewahren sollen.... Für wen gilt was?


  Mitte Februar 2016

neue Rubrik    

Die wunderbare Welt

des Sabbats !!    

wurde aufgrund neuer Erkenntnisse überarbeitet - beide Doku sind schon fertig!!

Dezember 2014

Weltneuheit!!

!! Immer aktuell !!

 Die Fälschung des Auferstehungstages

https://sabbatlicht.jimdo.com

großer Kampf
der große Kampf von E.G. White

Anfang November 2015

neue Wortstudien in der Rubrik persönliche Bibelstudien zum Thema Taufe, Wiedergeburt, etc.

 

bekennende Moslems widerlegen die Trinität anhand der heiligen Schrift. Ziemlich weit unten auf der Seite. Link hier.

WebCounter